Aktuell werden in folgenden Bereichen dringend Ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht:

Das Gemeindearchiv sucht Ortschronisten

Haben Sie Lust, das aktuelle Geschehen der Gemeinde Planegg mit Stift und Kamera zu verfolgen? Aktuelle Ereignisse und Veränderungen innerhalb Planeggs werden bei regelmäßigen Treffen zusammengetragen, in ihrer Bedeutung bewertet und dokumentiert. Das nötige Rüstzeug, um eine aussagekräftige Reportage zu erstellen, werden wir gemeinsam in einem monatlichen Treffen erarbeiten.

Archiv und Galerie der Gemeinde Planegg, Martina Irlbacher, Tel.: 089/ 899 26 – 261 oder irlbacher@planegg.de oder in der Würmtal-Insel bei Andrea Schüler, Tel. 089/ 89 32 97 40 oder schueler@wuermtal-insel.de.

Erstes Treffen: 19. März um 10.00 Uhr. Wer zu diesem Termin nicht kann, aber Interesse hat, melde sich bitte trotzdem.

Die Gemeindebücherei Gräfelfing sucht für den Tablet- und Smartphone-Treff

Mitmacher/innen, die die Fragen der Teilnehmer/innen zur Handhabung ihrer Geräte beantworten. Es sind keine besonderen Kenntnisse notwendig!! Wer Lust hat mitzumachen, meldet sich in der Gemeindebücherei Gräfelfing (Bahnhofplatz 1) bei Frau Weiler, Telefonnummer  85 82 73.

Der Helferkreis Asyl  Gräfelfing sucht für ca. vier Wochen im März

eine Intensivunterstützung für eine blinde Dame aus Syrien, zur Vorbereitung auf ihre Prüfung in Deutsch für B1.

Bei Interesse melden Sie sich direkt beim Helferkreis Asyl unter info@helferkreis-asyl-graefelfing.de oder bei Frau Schüler in der Würmtal-Insel, Tel. 089/ 89 32 97 40 oder schueler@wuermtal-insel.de.

Die Alzheimer Gesellschaft Landkreis München sucht für ihre Betreuungsgruppe von Menschen mit Demenz ehrenamtliche Helfer/-innen.

Eine Aufwandsentschädigung wird gezahlt, der zeitliche Aufwand beträgt ca. 4 Stunden in der Woche oder auch im Monat.

Die Gruppe trifft sich immer mittwochs von 14.00 – 17.00 Uhr in der Friedenskirche in Gräfelfing:
Die Gruppe beginnt mit einer fröhlichen Kaffeerunde. Danach gibt es wechselnde Angebote in Form von Bewegung, Musik, kreativen Tätigkeiten, gemeinsames Singen und Erinnerungsarbeit. Wichtig ist dabei, den Gästen das Gefühl von Wertschätzung und Akzeptanz zu vermitteln.

Interessierte müssen vorher eine Demenzhelferausbildung absolvieren, diese erhalten sie kostenfrei.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Alzheimer Gesellschaft Landkreis München, Frau Buss, Tel. 089 / 66 05 92 22denise.buss@aglm.de oder an die Würmtal-Insel, Frau Schüler, Tel. 089 / 89 32 97 40

Nachbarschaftshilfe in Planegg sucht Mitmacherinnen und Mitmacher!

Die Nachbarschaftshilfe St. Elisabeth wird neu aufgebaut. Dafür werden viele Mitmacher und Mitmacherinnen gesucht, die sich gerne regelmäßig (1 Stunde pro Woche) oder auch vereinzelt für andere Menschen einsetzen wollen.
Die Einsätze umfassen Einkaufshilfe, Zeit für Gespräche, Spazieren gehen, Hilfe bei Behörden, vereinzelt Kleinkinderbetreuung oder Nachhilfe.

Die Einsätze umfassen KEINE professionelle Krankenpflege, Putzdienste und auch keine langfristige Familienhilfe. Die Mitmachern und Mitmacherinnen erhalten Versicherungsschutz, eine feste Ansprechpartnerin und ein jährliches Ehrenamtlichen-Treffen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben oder Sie noch Fragen haben, melden Sie sich bitte bei der Koordinatorin der Nachbarschaftshilfe Frau Schuhbauer unter 0176 / 20 44 77 69 oder in der Würmtal-Insel.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Würmtal-Insel sucht Freiwillige für das neue interkommunale Projekt „Unterstützung bei der Wohnungssuche für Menschen mit geringen Deutschkenntnissen"

Sie sind fit am PC und bringen kulturelle Offenheit mit?

Sie können sich vorstellen, Menschen aus unseren Kommunen zu unterstützen, die aufgrund von Sprach- und Verständigungsschwierigkeiten und ihrer finanziellen und sozialen Situation die Wohnungssuche nicht allein bewältigen können?

Dann werden Sie Mitglied in unserem Ehrenamtlichen-Team, das der zuständigen Fachkraft tatkräftig zur Seite steht. Dabei geht es nicht um die konkrete Wohnungssuche, sondern um das Erstellen von Bewerbungsmappen zur Weitergabe an Vermieter und das Anlegen von Such- und Bewerberprofilen auf den wichtigsten Immobilienplattformen im Internet.

Nähere Informationen dazu über Sozialnetz Würmtal-Insel, Frau Buchalik, Pasinger Str. 13, 82152 Planegg, Tel. 089/89329740, Margret.Buchalik@wuermtal-insel.de 

Malteser suchen Helfer für den Besuchsdienst

Schon mit einem ein- zweistündigen Besuch pro Woche kann man älteren Menschen etwas Gutes tun. Es geht darum Zeit zu teilen bei Gesprächen, mit Vorlesen oder einem Spaziergang. Alle Teilnehmer des Besuchsdienstes  werden auf ihre Aufgabe vorbereitet, dazu gehört auch ein Erste-Hilfe-Kurs. Das Training besteht aus fünf unterschiedlichen Themenmodulen.

Nähere Informationen über den Kurs erteilt Veronika Moser unter Telefon 089 43 60 85 30.

Grundschule Lochham Nachmittagsbetreuung - Helferinnen und Helfer gesucht

Die Helfer unterstützen ein oder mehrere Kinder bei den Hausaufgaben und üben mit ihnen das Lesen. Die Hausaufgabenzeit ist zwischen 14.00 und 15.00 Uhr.

Nähere Informationen bei Frau Eichinger, Tel. 890 53 616 (vormittags)

Mittelschule Lochham Ganztagsschule - Helferinnen und Helfer gesucht

Die Helfer unterstützen ein oder mehrere Kinder der 5. und 6. Klasse bei den Hausaufgaben und üben mit ihnen das Lesen. Die Hausaufgabenzeit ist zwischen 14.00 und 15.00 Uhr.

Nähere Informationen bei Frau Eichinger, Tel. 890 53 616 (vormittags)

Die KlAWOtte Martinsried - Helferinnen und Helfer gesucht 

Was ist zu tun?
- Warenannahme und erste Durchsicht/Sortierung
- Feinsortierung der Ware und Preisauszeichnung. Es liegen Preislisten dazu vor.
- Dekorieren des Ladens, Umbauten, Reparaturen.
- Beratung der Kunden, Verkauf
- Aufräumarbeiten, Zusammenstellung der Ware für andere Projekte
- Kasse (nach Einführung durch die Leitung)

Es wird jeder Eingearbeitet. Es wäre wichtig jemand für Montag und evtl. für Mittwoch zu finden.

Die Warenannahme wäre auch etwas für einen kräftigen Mann, da den Kunden die Taschen, Kisten und Körbe abgenommen und geleert werden müssen.

Bei Interesse melden Sie bei der Einrichtungsleitung Frau Christina Einhellig, Tel: 01578/ 594 87 34 oder klawotte.martinsried@awo-kvmucl.de

FieberFee kranke Kinder zuhause umsorgt - Helfer und Helferinnen dringend gesucht

Das Kind ist krank, was nun? Mutter und Vater müssen zur Arbeit, an Kindergarten/Schule ist nicht zu denken. Sie kennen diese Situation. Plötzlich ist man in Not.
In solchen Situationen bringen sich die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ein und betreuen die kranken Kinder daheim in ihrem gewohnten Umfeld.

Mehr Informationen finden Sie hier...
Wenn Sie mitmachen möchten, melden Sie sich bitte in der Würmtal-Insel oder bei Cornelia Herrmann, Tel. 089 / 84 27 72, eMail: cornelia.j.herrmann@t-online.de

wellcome - Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht

wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt suchen Ehrenamtliche für das Würmtal. Sie wachen über den Schlaf des Babys, Sie kümmern sich um das Geschwisterkind, … 1-2 mal die Woche unterstützen Sie eine Familie mit einem Baby.

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich an wellcome Landkreis München, Frau Greiner, Tel. 089 30 90 876 27 oder muenchen.landkreis@wellcome-online.de

Nähere Informationen finden Sie hier...

Helferkreise Asyl suchen Unterstützung

Bitte informieren sie sich auf den Homepages.

Helferkreis Asyl Gräfelfing:
hkwomo.de/display/HKG/Kontakt

HelferkreisAsyl Krailling:
hkwomo.de/pages/viewpage.action

Helferkreis Asyl Planegg:
hkwomo.de/display/HKP/Kontakt

Caritas Fachstelle für pflegende Angehörige - Helferinnen und Helfer gesucht

Der Helferkreis der Caritas Fachstelle für pflegende Angehörige München Süd-West und Würmtal hat wieder freie Kapazitäten.

Die geschulten Helfer können zur stundenweisen Entlastung der Angehörigen zu Hause und zur Aktivierung der erkrankten Personen eingesetzt werden. 
Die Helfer werden über die Entlastungsleistungen der Pflegekasse abgerechnet.
Einsatzgebiete: Gräfelfing, Planegg, Neuried, Krailling, Stockdorf, Gauting

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Fachstelle für Pflegende Angehörige, Paul-Gerhardt-Allee 24, Frau Kaller Tel.: 089 / 82 99 200

Repair Café Gräfelfing - Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht

Wer hat Lust, als Reparateur im Repair-Café mitzumachen? Gesucht sind alle, die gerne raparieren, die beruflich mit Computern, Elektrónik, Elektrik, Holz, Näharbeiten beschäftigt sind oder waren und Spaß am Reparieren haben.
Aber auch bei der Organisation und im Café sind Helfer gefragt.
Bei Interesse melden Sie sich unter 0176/ 53732214 oder repair.cafe.graefelfing@gmail.com oder bei Andrea Schüler in der Würmtal-Insel.

Fahrdienst - Ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer für Planegg und Krailling gesucht

Haben Sie Lust und etwas Zeit, um Seniorinnen und Senioren aus Planegg, Krailing und Stockdorf mit Fahrdiensten zu unterstützen?

Der Fahrdienst ST. Elisabeth in Planegg sucht Ehrenamtliche, die ältere Menschen, die nicht mehr so mobil sind, mit dem eigenen Auto zum Arzt, zu Einkäufen oder anderen Terminen fahren. Als Aufwandsentschädigung erhalten Sie 5,- bis 10,- € pro Einsatz. Sie legen selbst fest, an welchen Tagen, zu welchen Zeiten oder in welchen Orten Sie Einsätze übernehmen.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an den Fahrdienst St. Elisabeth, Frau Gaupp, Frau Raab, Tel. 089/96 08 66 78 (Montag bis Freitag 9.00 bis 16.00 Uhr).

Essen auf Rädern - ehrenamtliche Fahrerinnen und Fahrer gesucht

Seit mehr als 40 Jahren beliefert der Diakonieverein Gräfelfing, Planegg, Krailling und Umgebung e.V. ältere und kranke Würmtaler Bürger mit "Essen auf Rädern". Das trägt maßgeblich dazu bei, dass diese Menschen in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung, in ihrer "Heimat", weiter bleiben und leben können.

Der Diakonieverein wird dabei von ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern mit eigenem Auto und Zeit unterstützt. Der Zeitaufwand beträgt ca. 1 bis 1,5 Stunden pro Fahrt und das in der Regel 2x pro Monat. Die Fahrerinnen und Fahrer erhalten hierfür ein Gratisessen und Benzingeld. Die Fahrten sind über den Diakonieverein versichert.

Leider scheiden aus Altersgründen oder krankheitsbedingt immer wieder Fahrerinnen und Fahrer aus ihrem Ehrenamt aus. Deshalb werden dringend Fahrerinnen und Fahrer, die sich für dieses Ehrenamt für den Bereich Gräfelfing zur Verfügung stellen, gesucht.

Ansprechpartner ist Herr Ludwig Kinker, Tel. 0160/ 97575756

Der St. Elisabethen-Verein - Helfer und Helferinnen zur Begleitung für Ausflüge gesucht

Der St. Elisabethen-Verein sucht Leute, die Ausflüge begleiten, um die Teilnehmer bei Bedarf zu unterstützen. Der Verein macht zweimal im Jahr Halbtagsausflüge und einen ganztägigen Ausflug. Die Teilnehmer brauchen zum Teil Unterstützung beim Treppensteigen oder einen Arm zum Einhaken beim Gehen u. ä. entstehende Kosten werden vom Verein erstattet.

Wer Lust hat, manche dieser Ausflüge zu begleiten und eine helfende Hand zur Verfügung zu stellen, meldet sich bei Frau Zöllner, Tel. 089/ 791 34 69 oder in der Würmtal-Insel Tel. 089/ 89 32 97 40 bzw. schueler@wuermtal-insel.de

Der St. Elisabethen-Verein - Helfer und Helferinnen für "Feste feiern" gesucht

Der St. Elisabethen-Verein sucht für die Gruppe „Feste feiern“ Leute, die Spaß am Planen, Organisieren, Dekorieren und am Feiern haben. Die Aufgaben sind sehr unterschiedlich, so dass die Helfer und Helferinnen sich je nach eigenen Vorlieben einbringen können. Auch Leute, die Ideen am PC umsetzen können – z. B. bei der Gestaltung von Einladungen – sind gefragt! Entstehende Kosten werden vom Verein erstattet.

Wer Lust hat, mit seinem Organisationstalent, seiner kreativen Ader oder tatkräftigen Händen mitzumachen, meldet sich bei Frau Zöllner, Tel. 089/ 791 34 69 oder in der Würmtal-Insel Tel. 089/ 89 32 97 40 bzw. schueler@wuermtal-insel.de

Die Aktivsenioren Bayern e.V. suchen Mitmacher

Sie sind im Ruhestand? Sie hatten im Berufsleben eine Führungsrolle? Sie suchen ein ehrenamtliches Engagement?

Haben Sie Lust Unternehmen bei ihrer Gründung oder Weiterentwicklung an Ihren Erfahrungen teilhaben zulassen?

Die Aktivsenioren sind Führungs- und Fachkräfte im Ruhestand.

Ihre Ziele sind:
- Weitergabe der Berufs- und Lebenserfahrung an Andere
- Dialog- und Hilfsbereitschaft
- Zusammenarbeit zwischen den Generationen
- Sinnvolle Lebensgestaltung nach dem Ausscheiden aus dem Beruf

INFORMATIONEN dazu finden Sie im Internet: www.aktivsenioren.de (siehe Infotage) Tel: 089 222237, Fax: 089 229968, LandshuterAllee 11, 80637 München

oder in der Wümtal-Insel