Die Würmtal-Insel sucht für das Projekt „Zeig was du kannst!“ Mitmacher und Mitmacherinnen

Die Würmtal-Insel startet in Kooperation mit der Nachmittagsbetreuung des Feodor-Lynen-Gymnasiums das Projekt “Zeig was du kannst“. Hier sind vor allem Senioren gefragt, die Freude daran haben, Kindern zwischen 10 und 13 Jahren etwas zu zeigen, z.B. Handarbeiten, Schachspielen, Backen o.ä. Im Gegenzug werden an der Schule Kinder und Jugendliche gesucht, die auch gerne etwas zeigen wollen, z.B. wie man mit dem Smartphone eine Nachricht versendet. Die Idee des Projekts ist, daß Jung und Alt voneinander lernen und Spaß haben können. Die Einsätze der Senioren können einmalig, aber auch mehrmals stattfinden.

Nähere Informationen über Sozialnetz Würmtal-Insel, Andrea Schüler, Pasinger Str. 13, 82152 Planegg, Tel. 089 / 89 32 97 40, E-Mail: schueler@wuermtal-insel.de

Die Würmtal-Insel sucht Freiwillige für das neue interkommunale Projekt „Unterstützung bei der Wohnungssuche für Menschen mit geringen Deutschkenntnissen

Sie sind fit am PC und bringen kulturelle Offenheit mit?

Sie können sich vorstellen, Menschen aus unseren Kommunen zu unterstützen, die aufgrund von Sprach- und Verständigungsschwierigkeiten und ihrer finanziellen und sozialen Situation die Wohnungssuche nicht allein bewältigen können?

Dann werden Sie Mitglied in unserem Ehrenamtlichen-Team, das der zuständigen Fachkraft tatkräftig zur Seite steht. Dabei geht es nicht um die konkrete Wohnungssuche, sondern um das Erstellen von Bewerbungsmappen zur Weitergabe an Vermieter und das Anlegen von Such- und Bewerberprofilen auf den wichtigsten Immobilienplattformen im Internet.

Wer mehr darüber erfahren will, meldet sich beim Sozialnetz Würmtal-Insel, Frau Buchalik, Pasinger Str. 13, 82152 Planegg, Tel. 089/89329740, Margret.Buchalik@wuermtal-insel.de 

Vortrag in der Würmtal-Insel zum Thema „Datenschutz in Vereinen und Initiativen“

Das Thema Datenschutz ist seit dem 25. Mai in aller Munde. Gerade kleine ehrenamtliche Initiativen und Vereine stehen vor vielen Fragen. Die Würmtal-Insel bietet in Kooperation mit dem Münchner Bildungswerk für diese Gruppe eine Schulung am Freitag, den 20.07.18 an. Ziel des Vortrages ist es, Verantwortliche über die neue EU-Datenschutzverordnung und deren Umsetzung zu informieren.

Folgende Themen wird Hans-Jürgen Schwarz, Betriebswirt, Datenschutzbeauftragter (IHK), Initiator und Präsident des Bundesverband der Vereine und des Ehrenamtes e.V. an diesem Abend u.a. besprechen: die zentralen Änderungen der EU-Datenschutzverordnung, wann ist  eine Erhebung, Verarbeitung und Nutzen von personenbezogenen Daten zulässig und Anforderungen an die Homepage und Maßnahmen für Datenschutz. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Raum für Fragen.

Der Vortrag findet am Freitag, 20.07.18 um 18.30 bis 21.00 Uhr in der Würmtal-Insel statt.

Bitte melden Sie sich zu dem kostenfreien Vortrag bis Dienstag, den 10.07.18 verbindlich an unter Bianka.fink@wuermtal-insel.de, Tel. 089 / 89 32 97 40, Würmtal-Insel, Pasinger Str. 13, 85152 Planegg.

Nähere Informationen dazu finden Sie hier...

Freiwilliges Engagement

Im Würmtal arbeiten Ehrenamtliche in vielen verschiedenen Einsatzgebieten. Wenn Sie auch Lust haben, Ihre Fähigkeiten und Ihre Zeit einzubringen, informieren wir Sie gerne über Ihre Möglichkeiten. Bei Bedarf unterstützen wir Sie auch beim Aufbau von ehrenamtlichen Projekten.

Aktuell werden in einigen Bereichen dringend ehrenamtliche Helfer gesucht. Schauen Sie dazu unter der Rubrik "Ehrenamtliche Aufgaben im Würmtal".

Mobiler Familienstützpunkt in Planegg/Martinsried

In jeder Entwicklungsphase eines Kindes tauchen für Familien neue Fragen auf. Ein Familienstützpunkt ist eine erste Anlaufstelle, wo alle Fragen gestellt werden können. Wir hören zu, beraten und informieren über Angebote in der Nähe. Auch im Mai wird der mobile Familienstützpunkt mit seinem Lotsenmobil wieder in Planegg-Martinsried stehen.

Das Lotsenmobil wird an folgenden Tagen im Würmtal stehen:

nächste Termine:
Freitag, 13.07.2018 10:00 - 11:30 Uhr am Marktplatz in Planegg
Donnerstag, 28.07.2018 14:00 - 16:00 Uhr am Spielplatz am Parc de Meylan