Grafisches Element Header oben
Grafisches Element Header obenGrafisches Element Header obenWürmtal-Insel, Motiv Aktuelles & TermineGrafisches Element Header unten

Aktuelle Informationen

  

Projekt "Gemeinsam die Pandemie meistern"
  • Hilfe beim Einkaufen
  • Hilfe bei der Impfregistrierung
  • Bringdienst zum Impfzentrum
  • Beratung
  • Seelsorge-Netzwerk
  • Zeit zum Zuhören

Hier finden Sie weitere Informationen zu allen Angeboten des Projektes
   


Corona-Krise

Zum Schutz unser aller Gesundheit sind persönliche Besuche in den Räumen der Würmtal-Insel nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Selbstverständlich stehen wir Ihnen während der Öffnungszeiten weiterhin telefonisch und per Mail für Informationsgespräche und Beratungen zur Verfügung.

Wenn Sie Unterstützung benötigen, weil Sie wegen der Corona-Pandemie nicht außer Haus gehen können, wenden Sie sich gern an uns. Wir informieren Sie über die Hilfeangebote im Würmtal.

Hier finden Sie eine neu aktualisierte Liste mit diesen Angeboten.

Melden Sie sich bitte bei uns, wenn Sie sich als Helferin oder Helfer für andere engagieren wollen, z.B. durch Einkäufe, Erledigungen oder telefonischen Besuchsdienst!

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
   


Kostenlose Babysprechstunde telefonisch und online

Ab sofort bietet die Fachstelle AndErl – Frühe Hilfen im Landratsamt München ihre Babysprechstunde jeden Werktag telefonisch und online an.

Viele Eltern möchten nicht mit jeder kleinen Frage gleich zum Kinderarzt gehen. Die telefonische bzw. Online-Sprechstunde steht allen Eltern des Landkreises München, mit Kindern zwischen 0-3 Jahren offen und ist ein Zusatzangebot zum Kinderarzt.

Immer Montag bis Freitag von 09.00 bis 16.00 Uhr, es entstehen keine Kosten.

Kontakt:
Frau Hennhöfer und Frau Dietrich, Fachstelle AndErl – Frühe Hilfen im Landratsamt München (089/6221-1155 oder 089/6221-1250, hennhoefers@lra-m.bayern.de und
dietrichh@lra-m.bayern.de).

Flyer öffnen

  


Einkaufshilfe für Gräfelfing

Ein neues Angebot für Menschen aus Gräfelfing, die Einkaufshilfe benötigen, weil sie wegen einer Erkrankung oder wegen der Corona-Pandemie derzeit nicht selbst einkaufen können.

Die Würmtal-Insel hat einen Pool an freiwilligen Helfer*innen aufgebaut, die für Gräfelfinger Bürger*innen in Notlagen das Einkaufen übernehmen. Die Einkäufe werden nach telefonischer Absprache erledigt und zur Haustür gebracht.

Dieses Angebot soll nur vorübergehend bestehen. Sobald die in Aufbau befindliche neue Nachbarschaftshilfe in Gräfelfing gestartet hat, beenden wir unsere Vermittlung von Helfer*innen wieder.

Kontakt:
Sozialnetz Würmtal-Insel, Frau Hopfmüller, Frau Schüler (Tel. 089 / 89 32 97 40, info@wuermtal-insel.de)
   


KlAWOtte Martinsried

Die Klawotte ist derzeit aufgrund des geltenden Lockdowns geschlossen!

Nähere Informationen finden Sie hier