Grafisches Element Header oben
Grafisches Element Header obenGrafisches Element Header obenWürmtal-Insel, Motiv Aktuelles & TermineGrafisches Element Header unten

Aktuelle Informationen

  

Die Würmtal-Insel ist mit allen Angeboten weiterhin für Sie daSie dürfen sich gerne mit allen Themen an uns wenden!

Auch für uns gelten die aktuellen Corona-Regelungen, die im Einzelnen bedeuten:

Information, Beratung, Unterstützung:

Beratungsgespräche und ehrenamtliche Unterstützungsangebote in der Würmtal-Insel sind weiterhin für alle Ratsuchenden möglich. Hier gilt die 3G-Regelung nicht. Es sollte aber vorher ein Termin vereinbart werden.

Besucher*innen, die zu einem vereinbarten Termin kommen, sollten pünktlich da sein, da es keine Wartemöglichkeit in der Würmtal-Insel gibt. Ggf. müssen sie vor der Eingangstüre im Freien warten.

Besucher*innen, die sich krank fühlen oder in Kontakt mit Erkrankten waren oder aus einem aktuellen Risikogebiet kommen, sagen ihre Termine bitte ab und kommen nicht in die Würmtal-Insel.


Veranstaltungen in der Würmtal-Insel:

Für Teilnehmer*innen an Veranstaltungen und Kursen gilt die 3G-Regelung.

Für jede Veranstaltung ist eine vorherige Anmeldung notwendig. An Veranstaltungen teilnehmen kann nur, wer geimpft, genesen oder getestet ist und dies nachweisen kann.

Als Nachweise gelten der Impfausweis, das Ergebnis eines PCR-Tests (max. 48 Std. alt), das Ergebnis eines Antigen-Schnelltests (max. 24 Std. alt).

Kinder bis zum sechsten Geburtstag und noch nicht eingeschulte Kinder sowie die Schüler*innen, die regelmäßigen Tests in der Schule unterliegen, benötigen keinen Nachweis.

Während der Veranstaltungen gilt die Maskenpflicht (medizinische Maske). Sobald ein fester Platz eingenommen wird, kann auf die Maske verzichtet werden, solange der Abstand mindestens 1,5 m beträgt.

Teilnehmer*innen, die sich krank fühlen oder in Kontakt mit Erkrankten waren oder aus einem aktuellen Risikogebiet kommen, sagen ihre Teilnahme bitte ab und kommen nicht in die Würmtal-Insel.